Privat Krankenversicherte müssen keinen Wechselzuschlag zahlen, wenn sie beim selben Versicherer in einen billigeren Tarif gehen. Solche Zuschläge machen oft den Beitragsvorteil zunichte. Nun hat die Allianz vorm Bundesverwaltungsgericht den Kürzeren gezogen (Az. 8 C 42.09).

Tipp: Nicht alle, aber die meisten Versicherer bieten günstige Paralleltarife. Einen Wechsel dürfen sie nicht ablehnen. Maßgeblich ist dieselbe Gesundheitseinstufung wie beim Eintritt in den Alttarif. Legt der Versicherer sich quer, hilft der Ombudsmann, Telefon 0 180 2/55 04 44.

Dieser Artikel ist hilfreich. 326 Nutzer finden das hilfreich.