Ein Haftpflichtversicherer, der davon ausgeht, dass er mindestens ein Drittel des Schadens tragen muss, aber dennoch keinen angemessenen Teilbetrag des Schmerzensgeldes auszahlt, verzögert die Schadenregulierung und muss deshalb ein erhöhtes Schmerzensgeld leisten (Oberlandesgericht Köln, Az. 19 U 130/00).

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.