Private Haftpflicht Für jeden ein Muss

16.12.2000
Inhalt
  1. Überblick
  2. Tabelle: Top Ten

Eine Haftpflichtversicherung ist ein absolutes Muss. Jeder braucht eine: Wenn man einen Unfall verursacht, wenn der Blumentopf vom Balkon fällt und den Nachbarn trifft, steht die Haftpflicht für solche berechtigten Ansprüche ein. Unberechtigte Schadenersatzforderungen wehrt sie ab ­ notfalls auch vor Gericht, sodass sie hier wie eine Rechtsschutzversicherung wirkt. Mitversichert sind Ehepartner und unverheiratete oder in Ausbildung stehende Kinder.

Die Tabelle nennt die preisgünstigsten Gesellschaften, die bundesweit arbeiten und ihr Angebot nicht auf bestimmte Personengruppen beschränken. Insbesondere für den öffentlichen Dienst bieten einige Unternehmen günstigere Verträge.

16.12.2000
  • Mehr zum Thema

    Haus- und Grund­besitzerhaft­pflicht im Vergleich Mit diesen Policen sind Sie gut versichert

    - Eigentümer müssen dafür sorgen, dass von ihrem Haus und Grund­stück keine Gefahr ausgeht. Wird bei einem Unfall jemand schwer verletzt, kann der Schaden in die...

    Schlüssel verloren Was tun, wenn der Schlüssel weg ist

    - Ob Wohnungs­schlüssel, Büro­schlüssel oder Auto­schlüssel – ein Verlust bedeutet Ärger, Aufwand und kann teuer werden. Geraten sie in die falschen Hände können damit...

    Einbauküche in der Miet­wohnung Wann welche Versicherung für Schäden zahlt

    - Eine Küche ist oft teuer. Ob ein Versicherer bei einem Schaden einspringt, hängt auch davon ab, wem sie gehört. Im schlimmsten Fall streiten sich Hausrat-, Haft­pflicht-...