Dass Private-Equity-Fonds für Privatanleger hochriskant sind, zeigt jetzt der Fall der Deutschen Anlage- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft (Dabag). Die Geschäftsführung wurde verhaftet. Der Verdacht: Das Geld wurde nicht in junge Biotechnik-, Medizin- und Computerfirmen investiert, sondern in den aufwendigen Lebensstil der Initiatoren.

Generell leiden bei Private-Equity-Fonds vor allem Sparpläne unter zu hohen Kosten. Finanztest warnt vor den Sparplänen Private Capital Fonds International II (Typ B) der RWB AG, 3. RWB Private Capital Fonds sowie den Sparplänen von Mig Fonds 2, Inno Venture Equity Fund 2, Midas Mittelstandsfonds Nr. 2.

Dieser Artikel ist hilfreich. 569 Nutzer finden das hilfreich.