Ausgewählt, geprüft, bewertet

Finanztest hat alle Direktbanken, Discountbroker, Brokerabteilungen von überregionalen Filialbanken mit systematischen Rabatten auf den Ausga­beaufschlag sowie freie Fondsvermittler nach den Gebühren für Kauf, Depot und Fondswechsel befragt. Freie Fondsvermittler wurden danach ausgewählt, ob sie auf ihrer Homepage prominent mit Rabatten werben.

Konditionen der Anbieter

In der Tabelle „Konditionen von Direktbanken und Vermittlern“ finden Sie eine Übersicht über die allgemeinen Konditionen für Fondssparpläne bei den untersuchten Direktbanken und Fondsvermittlern.

Kosten für Fondsdepot: Die jährlichen Kosten eines Fondsdepots werden entweder in Euro oder in Prozent des Depotwertes angegeben.

Kosten für Umschichtungen: Wenn ein Fondsverkäufer für eine Umschichtung des Anlegergelds in einen anderen Fonds Geld verlangt, sind die Kosten in Prozent der umgeschichteten Summe oder in Euro aufgeführt.

Anzahl der Sparpläne für Top-Fonds: Hier wird angegeben, wie viele der insgesamt 70 als Sparplan erhältlichen stark überdurchschnittlichen Fonds mit Rabatt auf den regulären Ausgabeaufschlag angeboten werden.

Kaufquellen für Top-Fonds

In der Tabelle „Sparpläne für die besten Fonds“ haben wir aufgeführt, wo Anleger Sparpläne mit Fonds aus unserem Fondsdauertest günstig einkaufen können.

Genannt sind alle stark überdurchschnittlichen welt- und europaweit anlegenden Aktien- sowie ausschließlich in Euro-Anleihen anlegenden Rentenfonds, für die Sparpläne mit Rabatt auf den Ausgabeaufschlag angeboten werden.

In der Tabelle sind die Rabatte von Anbietern mit kostenlosem Fondsdepot und von Anbietern mit zwar kostenpflichtigem Sparplankonto, aber hohen Rabatten aufgeführt. Was jeweils günstiger ist, hängt von der Höhe der Sparrate ab.

Finanztest-Bewertung: Je höher die Zahl, desto besser. Eine Bewertungszahl über 50 zeigt, dass sich der Fonds besser geschlagen hat als der Fondsgruppendurchschnitt (siehe Fonds im Dauertest).

Ausgabeaufschlag: Der Ausgabeaufschlag ist der prozentuale Unterschied zwischen Kauf- und Rücknahmepreis des Fondsanteils.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3707 Nutzer finden das hilfreich.