Gute Nachricht für Bahncard-Besitzer: Sie dürfen an vielen Zielorten kostenlos vom Bahnhof aus mit Bus, Straßenbahn, U- und S-Bahn weiterfahren. Immer öfter gilt ihre Fahrkarte auch als „City-Ticket“. Ab 12. Dezember weiten die Deutsche Bahn und der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen dieses attraktive Angebot auf 66 Städte aus. Die Freifahrt gilt vom Bahnhof zur Zieladresse und – bei Fahrkarten mit Rückreisedatum – auch für die Rückfahrt zum Abreisebahnhof.

Voraussetzung ist eine Bahnfahrt über mindestens 100 Kilometer, zumindest abschnittsweise in einem Fernzug (zum Beispiel ICE oder EC). Das Angebot gilt für die Bahncards 25 und 50, neuerdings auch für die Netzkarte Bahncard 100. Infos über die Geltungsbereiche der City-Tickets sind unter www.bahn.de zu finden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 269 Nutzer finden das hilfreich.