Mehr als 60 Millionen Euro Bußgeld müssen elf Schoko­laden­hersteller wegen illegaler Preis­absprachen zahlen. So hat das Bundes­kartell­amt entschieden. Süßwaren­anbieter wie Nestlé oder Alfred Ritter hatten gemein­same Preissteigerungen vereinbart, nachdem sich 2007 Rohstoffe wie Milch und Kakao deutlich verteuert hatten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.