Anfang 2006 wurden viele Drogerie­artikel um gut 5 Prozent teurer, darunter Duschgele, Zahnpasta und Geschirrspülmittel. Das hatte System: Die Hersteller Henkel, Schwarzkopf, Sara Lee und Unilever hatten sich heimlich geeinigt, gemeinsam die Preisschraube anzuziehen. Dafür müssen sie jetzt ein Bußgeld von 37 Millionen Euro zahlen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr bei test.de