Praktikum Von Arbeits­zeit bis Zeugnis

2
Praktikum - Von Arbeits­zeit bis Zeugnis

Ein Praktikum ist häufig der erste Einstieg in den Traumberuf. Praktikanten können wichtige Kontakte knüpfen und bekommen so erste Chancen auf einen Arbeits­platz. Aber: Hier soll die Ausbildung im Vordergrund stehen – und ein gutes und ausführ­liches Praktikums­zeugnis rundet dieses Arbeits­verhältnis ab. Um nicht nur als billige Arbeits­kraft ausgenutzt zu werden, sollte jeder Praktikant seine Rechte kennen. Unterschieden wird zwischen freiwil­ligen Praktika und Pflicht­praktika. Pflicht ist der Ausflug in den Job häufig im Rahmen eines Studiums oder einer Ausbildung. Finanztest informiert über die wichtigsten Aspekte des Praktikums, wie Vergütung, Arbeits­vertrag und Praktikums­zeugnis.

2

Mehr zum Thema

  • Alters­diskriminierung Was nicht in Stellen­anzeigen stehen darf

    - Firmen dürfen ältere Bewerber nicht diskriminieren. Wer sich auf einen Job bewirbt und nur aufgrund seines Alters eine Absage erhält, kann eine Entschädigung für...

  • So testen wir Wie die Stiftung Warentest arbeitet

    - Der Aufwand eines Tests ist enorm. Von der ersten Idee bis zur Veröffent­lichung vergehen mehrere Monate. Wie wir dabei vorgehen.

  • Bildungs­urlaub Diese Rechte haben Arbeitnehmer

    - Vielen Arbeitnehmern ist nicht bewusst, dass sie ein Recht auf Bildungs­urlaub haben. Die konkreten Rege­lungen sind von Bundes­land zu Bundes­land verschieden.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

mattl91 am 09.04.2014 um 10:56 Uhr
Billige bis kostenlose Arbeitskräfte

Unbezahlte Praktika, die länger als 2 Monate dauern, sind meiner Meinung nach pures Ausnutzen des Praktikanten. Denn nach einer Einarbeitungszeit von 2 Monaten ist man soweit, produktiv im Betrieb mitzuwirken. Das sollte meiner Meinung nach auch angemessen bezahlt werden.

bendik am 15.07.2013 um 16:49 Uhr
Praktikum

ein [url=http://www.wendel-email.de/media/praktikum.jpg"] praktikum [/url] ist schon eine schöne erfahrung die man in seinem leben machen kann. man kann einfach gehen wenn man keien lust mehr uaf das praktikum hat, nicht wie im rcihtigen arbeitsleben.