In Foren schwärmen Männer von Rivando 24, einem „rein pflanzlichen“ Potenz­mittel aus dem Internet. Das Zentral­labor Deutscher Apotheker bestellte es auf der gleichnamigen Webseite und analysierte es im Labor. Die Kapseln enthalten demnach unter anderem den chemischen Wirk­stoff von Viagra: Sildenafil, in einer mit 65 bis 90 Milligramm recht hohen Dosis. Sildenafil ist rezept­pflichtig – mit gutem Grund. Es verursacht oft Neben­wirkungen und ist in Kombination mit Herz-Kreis­lauf- und weiteren Erkrankungen riskant. Ein Arzt sollte über den Einsatz entscheiden und den Anwender regel­mäßig unter­suchen.

Tipp: Bestellen Sie Arznei- und Nahrungs­ergän­zungs­mittel nicht irgendwo im Netz. Vor allem Schlank­heits- und Potenz­mittel ausländischer Händler enthalten oft illegale und gesund­heits­schädliche Substanzen. Sicher sind Präparate von Vor-Ort-Apotheken und seriösen Versendern (siehe auch Test Apotheken)

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.