Postbank Quartal-Sparen Meldung

Rekordverdächtige 5,25 Prozent für sechs Monate verspricht die Postbank Zinsjägern zurzeit beim Quartal-Sparen.

Erste Hürde: Erst ab 50 000 Euro sind 5,25 Prozent (0,5 Prozent Basiszins plus 3,75 Prozent Quartalsbonus plus 1 Prozent Extrabonus) überhaupt möglich.

Zweite Hürde: Das Geld sollte laut Postbank bis zum 23. Juni überwiesen werden. Wer das früher tut, tappt in eine Zinsfalle. Der Bonus für das laufende Quartal gilt nur für Beträge, die ab 1. April ununterbrochen auf dem Konto waren. Sonst gibt es nur 0,5 Prozent. Ausnahme: Für die Ersteinlage nach Neueröffnung zahlt die Postbank den ersten Quartalsbonus ab Gutschrift.

Dritte Hürde: Jede Abhebung zwischen Juli und Ende Dezember führt ab diesem Zeitpunkt zum Verlust des 1-Prozent-Bonusses für die gesamte Sparsumme.

Vierte Hürde: Kunden, die bereits ein Quartal-Sparkonto haben, dürfen nicht einmal ihren Altbestand anrühren, wenn sie den Bonus für das neue Geld behalten wollen. Außerdem müssen sie einen speziellen Bonus-Gutschein einreichen.

Tipp: Wer nur den Aktionszins kassieren will, sollte die Anlage in der ersten Oktoberwoche kündigen. Dann kann er Anfang 2009 über sein Geld verfügen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 332 Nutzer finden das hilfreich.