Porto Meldung

Zum neuen Jahr ändert die Post ihre Preise. Teurer wird Post ins Ausland. Standardbriefe ins Ausland kosten künftig 70 statt 55 Cent, Kompaktbriefe – also Briefe mit 20 bis 50 Gramm Gewicht – kosten 1 Euro statt bisher 95 Cent. Der Standardweltbrief per Luftpost steigt von 1,55 Euro auf 1,70 Euro.

Im Gegenzug bleibt das Porto für Inlandspost meist gleich oder sinkt sogar: Standardbriefe kosten weiterhin 55 Cent, Postkarten 45 Cent, Kompaktbriefe künftig nur noch 90 statt bisher 95 Cent. Nach Angaben der Post sollen diese Änderungen den Kunden insgesamt eine Entlastung von rund 30 Millionen Euro bringen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 567 Nutzer finden das hilfreich.