Portabler CD-Spieler / MP33-Rekorder Schnelltest

Ein CD-Spieler für 99 Euro mit Rekorder für MP3-Dateien auf Speicherkarten samt Kopierfunktion von Platte auf Chip – der Ansatz ist gut, die Leistung mäßig.

Der tragbare CD-Spieler Roadstar PCD 6520 SWMPT ist mehr als nur ein Taschenspieler: Neben dem CD-Laufwerk ist auch ein MP3-Rekorder (Encoder) und ein Schacht für SD- und MM-Speicherchips eingebaut. Das heißt: Außer nur CDs abzuspielen kann dieser Mini-CD-Spieler Musik aufnehmen und im MP3-Format speichern. Und wer seine Musik schon als MP3- oder WMA-Dateien auf CD gespeichert hat, kann sie auch auf Speicherchips kopieren.

Die Schattenseiten: Der zum Roadstar mitgelieferte Kopfhörer klingt blechern, grell und stark verfärbt. Über einen guten Kopfhörer klingen wenigstens CDs gut, datenreduzierte Musikstücke (MP3, WMA), die in dem Spieler auf Chipkarte umkopiert wurden, noch befriedigend bis gut. Wurde der MP3-­Rekorder für Eigenaufnahmen von analogen Quellen, zum Beispiel Radio, Kassette oder normalen Musik-CDs verwendet, fällt der Klang ab. Schlagzeug, speziell Schellen und Becken, klingen selbst über gute Kopfhörer nicht echt, an den Sound des Ursprungsins­tru­ments erinnert nicht viel. Und mitgeliefert werden weder Akkus noch eine Speicherkarte.

CD-Spieler/MP3-Rekorder Roadstar PCD 6520 SWMPT
Preis
: 99 Euro

Dieser Artikel ist hilfreich. 574 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr im Internet