Belastung mit Acrylamid

Mindest-
haltbarkeits-
datum

Frittiert

Gebacken

Zubereitung: jeweils 150 g, gemäß Anbieterangabe
(bei max. Temp. u. Zeit)

Pommes Frites für die Zubereitung in der Fritteuse und im Backofen

Agrarfrost
Back Frites
1

5/2004

Sehr gering

Sehr hoch

Aviko
Gourmet Frites

10/2003

Mäßig

Sehr hoch

Bofrost
Backofen Pommes frites
2

30.10.2003

Gering

Gering

Demeter
Pommes frites (Bio)

21. 01. 2004

Sehr gering

Sehr hoch

Denree
Naturkost Pommes frites (Bio)

5/2004

Sehr gering

Hoch

Grünes Land
Pommes-Frites, Naturland (Bio)

10/2003

Gering

Gering

Gut und Billig
Backofen Pommes Frites

14. 05. 2004

Hoch

Sehr hoch

McCain
1-2-3Frites

12/2003

Gering

Sehr hoch

McCain
Chef Frites

10/2003

Gering

Gering

Norma / Frisana
Backofen Super frites

6/2004

Mäßig

Mäßig

Original Austrian Potato Prinzess Frites

3/2004

Sehr gering

Sehr gering

Penny / Marena
Pommes Frites

3/2004

Mäßig

Sehr hoch

Rewe / Füllhorn
Pommes Frites (Bio)

27. 02. 2004

Gering

Sehr hoch

Rewe / Salto
Backofen Pommes Frites

5/2004

Gering

Sehr hoch

Super Pommies für den Backofen3

1/2004

Gering

Sehr gering

Wal mart / Smartprice
Backofen Frites

10/2003

Sehr hoch

Sehr hoch

Pommes Frites für die Zubereitung im Backofen

Aldi (Nord) / Holstensegen
Backofen Frites

13. 04. 2004

Mäßig

Edeka / Gut & Günstig
Backofen-Frites

5/2004

Sehr hoch

Heirler
Pommes Frites, Neuform (Bio)

3/2003

Sehr hoch

Lidl / Harvest Basket
Crispy Frites

1/2004

Sehr gering

Spar / Bouton
D'Or Backofen Frites

24. 04. 2004

Sehr hoch

Tip
Backofen Super Frites

6/2004

Sehr hoch

Pommes Frites für die Zubereitung in der Fritteuse

Agrarfrost
Pommes Frites für die Fritteuse
2

10/2003

Mäßig

Bördegold
Pommes Frites
2

10/2003

Gering

Eismann
Pommes frites

11/2003

Hoch

Heimfrost
Pommes Frites „Welle“

15. 02. 2004

Sehr gering

Plus / Papa Joe's
Pommes Frites für die Fritteuse

12/2003

Gering

    Sehr gering = weniger als 250 µg/kg Acrylamid.
    Gering = zwischen 250 und 500 µg/kg Acrylamid.
    Mäßig = zwischen 500 und 767 (Signalwert) µg/kg Acrylamid.
    Hoch = zwischen 767 (Signalwert) und 1000 (Aktionswert des BgVV) µg/kg Acrylamid.
    Sehr hoch = mehr als 1000 (Aktionswert des BgVV, heute BVL) µg/kg Acrylamid.

    • 1 Laut Anbieter durch optimierte Technologie ab MHD 8/2002 deutlich reduzierte Acrylamidgehalte.
    • 2 Laut Anbieter Acrylamidgehalte noch weiter gesenkt.
    • 3 Laut Anbieter durch optimierte Technologie ab MHD 9/2002 deutlich reduzierte Acrylamidgehalte.