Polizei­kontrolle

Bußgelder

Zurück zum Artikel
Inhalt

Beispiele für Bußgeldsätze, die bei Verstößen gegen Verkehrs­regeln fällig sind.

Regel­verstoß

Geldbuße
(Euro)

Für Fußgänger

Fahr­bahn über­queren, ohne auf den Verkehr zu achten oder trotz roter Ampel

    5

Für Radfahrer

Freihändig fahren

    5

Auf dem Gehweg fahren

  15

Ohne Licht fahren

  20

Haltegebot von Polizei­beamten miss­achten

  25

Trotz roter Ampel fahren

  45

Trotz seit mehr als eine Sekunde roter Ampel fahren

100

Für Auto­fahrer

Ohne Grund hupen

  10

Im Halte­verbot parken

  15

Ohne grüne Plakette mit dem Auto in eine Umwelt­zone fahren

  40

11 bis 15 km/h zu viel im Ort

  30

16 bis 21 km/h zu viel außer­halb

  70

0,5 oder mehr Promille Alkohol im Blut

500 +1 Monat Fahr­verbot

Werden andere Verkehrs­teilnehmer durch einen Regel­verstoß behindert oder gefährdet, sind meist höhere Bußen fällig. Auch bei Unfällen setzt es höhere Strafen. Geldbußen über 35 Euro verdoppeln sich außerdem, wenn Verkehrs­sünder vorsätzlich, also bewusst und gewollt, gegen die jeweilige Verkehrs­regel verstoßen haben.

11.07.2013
  • Mehr zum Thema

    Bußgeldkatalog Verschärfungen unwirk­sam

    - Seit Ende April 2020 gilt eine neue Straßenverkehrs­ordnung (StVO). Darin wurden die Sanktionen für Verkehrs­sünder erheblich verschärft. Ein einmonatiges Fahrer­verbot...

    Punkte in Flens­burg So funk­tioniert das Fahr­eignungs­register

    - Ab 8 Punkten in Flens­burg ist man den Führer­schein los. Die Punkte verfallen aber nach einiger Zeit. Noch im Jahr 2021 soll ein neuer Bußgeldkatalog kommen.

    Straßenverkehrs­recht Schritt­geschwindig­keit sind 10 Stundenkilo­meter

    - In verkehrs­beruhigten Bereichen gilt laut Straßenverkehrs­ordnung Schritt­geschwindig­keit. Welches Tempo aber ist das? Unter Richtern herrscht Uneinigkeit, wie ein Fall...