Die neue Polaroid-Pocketkamera i-zone Combo, die demnächst für rund 200 Mark auf den Markt kommt, soll doppelt Spaß bereiten. So verkündet es der amerikanische Fotokonzern der hauptsächlich jugendlichen Zielgruppe. Es ist eine "2-in-1-Kamera", die Sofortbilder und digitale Aufnahmen ermöglicht. Die Neuheit hat zwei Objektive: Eins für kaum mehr als briefmarkengroße, bunte Sofortbilder, die man überall aufkleben kann und eins für Digitalbilder mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln. Die i-zone-Combo kann bis zu 18 digitale Aufnahmen (1 MB) speichern. Sie lassen sich mit der zugehörigen Polaroid-Imaging-Software in den Computer übertragen, weiter bearbeiten, archivieren oder direkt per E-Mail verschicken.

Dieser Artikel ist hilfreich. 696 Nutzer finden das hilfreich.