Plastikgeld

Tipps

19.11.2002
Inhalt

Austausch. Sie müssen die Maestro-Karte nicht extra beantragen. Vorhandene ec-Karten bleiben bis zum Verfallsjahr im Einsatz. Danach bekommen Sie die Maestro-Karte, ohne selbst tätig werden zu müssen per Post oder direkt in der Bankfiliale. Die Karte ist dann bis zu vier Jahre gültig.

Auslandseinsatz. Einkaufen mit der Maestro-Karte ist innerhalb der Euro-Länder kostenlos. Außerhalb dieser Länder kostet das Bezahlen 1 Prozent der Summe, mindestens aber zwischen 0,75 und 4 Euro. Geld abheben am Automaten kostet in der Regel zwischen 2,50 und 4 Euro.

Verlust. Sie müssen die Karte sofort sperren lassen, wenn Sie sie verlieren oder wenn sie Ihnen gestohlen wird. Die zentrale Rufnummer lautet 0 180 5/02 10 21.

19.11.2002
  • Mehr zum Thema

    Reisezahlungs­mittel Im Ausland immer flüssig – die perfekte Reisekasse

    - Girocard (früher EC-Karte), Kreditkarte, Bargeld: Welche Zahlungs­mittel in die Reisekasse gehören, hängt von der Art der Reise und dem Urlaubs­ziel ab. Mit den Tipps der...

    Post­bank Sparcard Schluss mit Gratis­abhebungen

    - Die Post­bank verschlechtert ihre Bedingungen für Auslands­abhebungen mit der Post­bank Sparcard ein weiteres Mal. Ab 1. Februar 2021 gibt es damit keine kostenlosen...

    Geld­abheben im Ausland Abzocke am Auto­maten

    - Geld­automaten im Ausland entpuppen sich häufig als Fallen. Was einem Finanztest-Leser in Italien passierte, ist aber ein besonders starkes Stück: Er hob in Italien Euro...