Plastik-Clogs Meldung

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt, unangenehm riechende Plastik-Clogs wegen möglicher Gesundheitsgefahren zu meiden. Die beliebten Clogs aus buntem Plastik sind seit einigen Jahren auf dem Markt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, deren Produkte sich in der Qualität offenbar deutlich unterscheiden. So enthalten einige der Schuhe laut BfR gesundheitlich bedenkliche Stoffe in hohen Konzentrationen. Der unangenehm stechende Geruch wird demnach vor allem durch Acetophenon hervorgerufen, das beim Tragen der Schuhe möglicherweise Hautreizungen und sogar Ekzeme verursachen kann. Nachgewiesen wurden in den Untersuchungen zudem große Mengen an 2-Phenyl-2-propanol. Es gibt deutliche Hinweise, dass diese Substanz durch Hautkontakt Allergien auslösen kann. Das BfR schließt nicht aus, in anderen Plastik-Clogs weitere problematische Inhaltsstoffe zu finden. Bislang sind nur wenige Produkte von den Behörden stichprobenartig analysiert worden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 645 Nutzer finden das hilfreich.