Plastik-Clogs Stechender Geruch

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt, unangenehm riechende Plastik-Clogs wegen möglicher Gesundheitsgefahren zu meiden. Die beliebten Clogs aus buntem Plastik sind seit einigen Jahren auf dem Markt. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, deren Produkte sich in der Qualität offenbar deutlich unterscheiden. So enthalten einige der Schuhe laut BfR gesundheitlich bedenkliche Stoffe in hohen Konzentrationen. Der unangenehm stechende Geruch wird demnach vor allem durch Acetophenon hervorgerufen, das beim Tragen der Schuhe möglicherweise Hautreizungen und sogar Ekzeme verursachen kann. Nachgewiesen wurden in den Untersuchungen zudem große Mengen an 2-Phenyl-2-propanol. Es gibt deutliche Hinweise, dass diese Substanz durch Hautkontakt Allergien auslösen kann. Das BfR schließt nicht aus, in anderen Plastik-Clogs weitere problematische Inhaltsstoffe zu finden. Bislang sind nur wenige Produkte von den Behörden stichprobenartig analysiert worden.

Mehr zum Thema

  • Wanderstiefel im Test Vom Senkel bis zur Sohle

    - Unsere schwe­dische Part­nerzeit­schrift Råd & Rön hat zwölf halb­hohe Wanderstiefel getestet. Die beiden besten sind auch in Deutsch­land im Handel.

  • Dunkle Schokolade im Test Sechs Bitterschoko­laden deutlich mit Schad­stoffen belastet

    - Schwarz, feinherb, edel- oder zartbitter – egal wie man sie nennt: Dunkle Schokolade hat viele Fans. Die Stiftung Warentest hat 24 Bitterschoko­laden geprüft, neben...

  • Herrenhemden im Test Gute Business­hemden, schlechte Arbeits­bedingungen

    - Hell­blaue Business­hemden sind ein Klassiker. Die Stiftung Warentest hat Herstellungs­bedingungen sowie die Qualität von 14 Modellen geprüft. Ein güns­tiges liegt vorn.