Pizza Salami im Test

Unsere sensorische Wertung: Die Besten im Test

11

Pizza Salami im Test Testergebnisse für 27 Salami-Pizzen 04/2015

Inhalt

Drei Pizzen erreichen in der sensorischen Beur­teilung eine glatte 1,0 und sind damit kaum zu toppen. Ob aus der Gefriertruhe oder vom Italiener – eine Pizza schmeckt idealer­weise aromatisch, vielseitig und ist knusp­rig.

Rand und Boden. Der Rand ist zart und sehr knusp­rig. Der Boden ist über­all leicht knusp­rig, in der Mitte nicht teigig oder fest. Die Krume ist über­all luftig-locker, bestenfalls auch noch voluminös.

Aussehen. Die Pizza darf rustikal aussehen – gut gebräunt, mit einem wie von Hand geformten Rand. Sie kann auch heller sein und einer Tarte ähneln. Der Belag ist weit­gehend gleich­mäßig verteilt, das Verhältnis von Salami, Käse, Tomate stimmig.

Geruch. Top-Pizzen über­zeugen mit kräftiger, meist brot­ähnlicher Back­note am Rand. Die Salami riecht kräftig-würzig, die Tomaten­auflage fruchtig-aromatisch, der Käse – je nach Sorte – mild bis würzig. Mediterrane Kräuter runden den Duft ab.

Geschmack. Das jeweils eigene Aroma von Salami, Tomate, Käse und Kräutern kommt deutlich zur Geltung. Ein salziger Geschmack ist üblich, ebenso würzige oder leicht scharfe Noten.

11

Mehr zum Thema

  • Suppen im Test Suppen aus dem Kühl­regal über­zeugen

    - Der Suppen-Markt hat sich – ganz unauffäl­lig – gewandelt. Die Fertigsuppen von heute stehen im Kühl­regal. Sie präsentieren sich als frisch, modern und gesund. Die...

  • Hummus im Test Fertig-Varianten selten so gut wie das Original

    - Sechs Zutaten hat das orienta­lische Original zu bieten: Kicher­erbsen, Sesampaste, Olivenöl, Zitrone, Knoblauch und Kreuzkümmel. Die Rezeptur ist nicht geschützt....

  • Pizza­teig im Test Fertiger Teig ist eine gute Alternative

    - Lust auf selbst belegte Pizza? Dann mal los! Unsere Schweizer Test-Kollegen von K-Tipp haben fertige Teige untersucht – und fast nichts zu bean­standen.

11 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Sternenkleid am 12.09.2019 um 10:52 Uhr
Sehr spannend

Liebes test.de-Team, ich finde eure Videos immer sehr interessant, in denen gezeigt wird, wie ihr die Tests durchführt. Bitte mehr davon :)

Profilbild Stiftung_Warentest am 18.09.2017 um 10:09 Uhr
12g Salz pro Teig

@Joe_F: Das Rezept unserer Vergleichspizza ist für 4 Personen berechnet. Die Salzangabe ist tatsächlich etwas hoch. Ein gestrichener Teelöffel Salz pro 500g Mehl ist ausreichend. (bp)

Joe_F am 17.09.2017 um 18:12 Uhr
wirklich 12g Salz in den Teig?

Das kommt mir sehr viel vor.

Kaffeeliebhaberin am 17.04.2015 um 17:46 Uhr
Pizza......

macht man selbst. Kein Problem.
Den Teig am Abend vorher zubereiten und ab in den Kühlschrank Da der Hefeteig kalt geführt wird, braucht man tatsächlich nur 5 Gramm Hefe. Die Sauce auch gleich köcheln und am nächsten Tag fast kein Arbeitsaufwand.

Profilbild Stiftung_Warentest am 09.04.2015 um 14:14 Uhr
Backofen

@Lizik: Unsere Referenzpizza wurde auf der zweiten Schiene von unten gebacken. Die Zubereitung der geprüften Pizzen erfolgte gemäß den Empfehlungen auf den Verpackungen. (SL)