Pilzsporen Wegfrieren

Gegen Fußpilz helfen spezielle Salben, Tinkturen und sorgfältigste Hygiene. Vorsicht vor allem bei Pilzen, die sich bereits in Handtüchern oder Schuhen eingenistet haben. So können Sie die Pilzsporen endgültig abtöten: Handtücher heiß waschen, Schuhe häufig wechseln und gut auslüften. Wenn das nicht reicht: Legen Sie die Schuhe ­ natürlich in einer Plastiktüte ­ drei Tage in die Gefriertruhe.

Mehr zum Thema

  • Fuß- und Nagelpilz Diese rezept­freien Mittel helfen

    - Pilz­infektionen sind hartnä­ckig. Mittel gegen Fußpilz und Nagelpilz können helfen, sollten aber früh­zeitig einge­setzt werden. test.de sagt, was hilft und wie Sie...

  • Schneidebretter im Test Holz schlägt Plastik

    - Das Schweizer Konsumentenmagazin K-Tipp untersuchte kürzlich Schneidebretter. Nach zwei Wochen Benut­zung und täglicher Hand­wäsche war das Buchen­holz­brett Propp­mätt...

  • Medikamente im Test Wann sind Desinfektions­mittel nötig?

    - Desinfektions­mittel tauchen immer häufiger im Alltag auf. Mal zur Hände­des­infektion zwischen­durch, mal zur Reinigung von Oberflächen, etwa auf der Toilette. Solche...