Unser Rat

Nahrungs­ergän­zungs­mittel für Kinder, die angeblich günstig auf die Gehirn­funk­tion oder Lernen und Konzentration wirken, können Sie sich sparen. Der Nutzen ist nicht ausreichend belegt. Das gilt auch für bilanzierte Diäten bei ADHS. Was dem kindlichen Gehirn nach­weislich gut tut, ist Bewegung und gesunde Ernährung, unter anderem mit fettem Seefisch. Der liefert wichtige Omega-3-Fett­säuren, ganz natürlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 143 Nutzer finden das hilfreich.