Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test

So haben wir getestet

46

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test Alle Testergebnisse für Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020

Inhalt

Im Test: 20 Nahrungs­ergän­zungs­mittel mit Omega-3-Fett­säuren, die häufig unter anderem in Apotheken, Drogerie- und Supermärkten angeboten werden, sowie 3 Arznei­mittel. Wir kauf­ten sie im Oktober und November 2019 ein. Die Preise der Medikamente erhoben wir in der Lauertaxe, dem offiziellen Preis­verzeichnis der Apotheken (Stand 1. Mai 2020). Die Preise der Nahrungs­ergän­zungs­mittel ermittelten wir durch Anbieterbefragung im März 2020. Den Preis pro Tag berechneten wir für die kleinste Packung anhand der Dosierungs­empfehlung.

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test - Warum Fisch­ölkapseln & Co wenig bringen
Täglich. Für die Nahrungs­ergän­zungs­mittel im Test fallen pro Tag etwa 5 Cent bis 90 Cent an. © Stiftung Warentest / Ralph Kaiser

Bewertung

Gutachter beur­teilten für uns medizi­nische Studien nach wissenschaftlichem Kennt­nisstand sowie die Unterlagen, die uns die Anbieter einreichten. Wir beachteten auch Veröffent­lichungen von Fachgesell­schaften, von der Europäischen Behörde für Lebens­mittel­sicherheit Efsa, der Europäischen Arznei­mittel­agentur Ema, nationalen Behörden und Rechts­vorschriften, wie die Health-Claims-Verordnung zu gesund­heits­bezogenen Werbe­slogans auf Lebens­mitteln.

Deklaration

Wir prüften, ob die Angaben auf den Packungen der Produkte den Vorschriften entsprachen.

Analytische Prüfungen

Wir untersuchten das Fett­säurespektrum sowie den Gehalt an Omega-3-Fett­säuren der Nahrungs­ergän­zungs­mittel im Labor. Dazu bestimmten wir je nach Angaben auf der Packung folgende ausgewählte Inhalts­stoffe und wert­bestimmende Para­meter:

  • Fett­säure­zusammenset­zung nach DGF C-VI 10a / 11d
  • Gesamt­fett in Anlehnung an ASU L 13.05–3
  • Freie Fett­säuren / Säurezahl in Anlehnung an ASU L 13.00–5
  • Per­oxidzahl in Anlehnung an ASU L 13.00–37
  • Anisidinzahl in Anlehnung an DGF C-VI 6e (05)
  • Totox-Zahl (wurde berechnet)
  • Vitamin D in Anlehnung an ASU L 00.00–61
  • Vitamin E in Anlehnung an ASU L 00.00–62

Wir prüften ferner, wie weit die von uns ermittelten Fett­säuregehalte – zum Beispiel von Eicosapentaensäure (EPA), Docosa­hexa­ensäure (DHA) oder Alpha-Linolensäure (ALA) – von den Angaben auf der Verpackung abwichen.

Wir prüften außerdem im Labor auf folgende Rück­stände und Kontaminanten:

  • Poly­cyclische aromatische Kohlen­wasser­stoffe (PAK) Bestimmung mittels LC-LC-GC-MS/MS
  • Pestizide gemäß an LC: ASU L 00.00–34 bzw. ASU L 00.00–115/1
  • Nicht­dioxin­ähnliche PCB in Anlehnung an ASU L 00.00–34
  • Weichmacher mittels LC-MS/MS
  • Arsen, Eisen, Queck­silber, Blei, Nickel, Cadmium in Anlehnung an DIN EN 13805 (Aufschluss) Bestimmung in Anlehnung an ASU L 00.00–135
  • Chlorparaf­fine mittels GC-NCI-HRMS
  • Mineral­ölbestand­teile in Anlehnung an DIN EN 16995
  • 3-MCPD-Ester und Glycidyl-Ester in Anlehnung an DGF C-VI 18 (10)

Mittel mit Omega-3-Fett­säuren im Test Alle Testergebnisse für Mittel mit Omega-3-Fett­säuren 06/2020

46

Mehr zum Thema

  • Fisch­ratgeber Wert­volle Tipps für den Fisch­kauf

    - Fisch ist gesund, aber Über­fischung und Klimawandel bedrohen die Bestände. Welche Arten können Fisch­fans guten Gewissens essen? Worauf sollten sie beim Einkauf achten?

  • Ernährungs­konzepte West­lich, vegan oder mediterran?

    - Essen und Trinken zu produzieren kostet Ressourcen – welche Ernährungs­weise ist am verträglichsten für Klima, Tier­wohl und Gesundheit?

  • Tics bei Kindern Tics mit Gelassenheit begegnen

    - Schniefen, Blinzeln, Grimassen schneiden – etliche Kinder entwickeln phasen­weise Tics. Eine Studie zeigt, was dagegen hilft.

46 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

akruppa am 12.02.2021 um 18:53 Uhr
Re: Algenöl

@hans1901: Laut Produktseite von Norsan Omega-3 Vegan enthält das Öl pro 5ml 2g Omega-3 Fettsäuren, das ist etwa so viel wie in 3 preiswerten Fischölkapseln. Das Algenöl mit 100ml pro Flasche kostet €27 und enthält 20 Tagesdosen je 5ml. Das Fischöl kommt mit 60 Kapseln pro Packung, selbst bei 3 Kapseln am Tag (ziemlich überdosiert) kommt man ebenfalls auf 20 Tagendosen, kostet aber nur €5. Das Algenöl ist also immer noch um den gut Faktor 5 teurer.

Lingyai am 26.01.2021 um 18:15 Uhr
zu Rezensent "Studien sichten"

Vielleicht wird "Studien sichten" für später erscheinende Sonder-Hefte "aufgehoben" und alles sieht dann - in den Sonderheften - so aus wie Rezensent es jetzt beschrieben hat. Mal abwarten.

Profilbild Stiftung_Warentest am 08.01.2021 um 13:22 Uhr
... die deutsche Bevölkerung ist gut...

@ViktoriaJaku: Der Bedarf an Omega-3-Fettsäure lässt sich durch Lebensmittel relativ leicht decken und bei der deutschen Bevölkerung besteht keine Unterversorgung mit Omega-3-Fettsäuren.
Fetter Seefisch – auch Zuchtlachs trägt beispielsweise zur Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren bei: www.test.de/Zuchtlachs-und-Wildlachs-im-Test-4469517-4469522/ und Walnüsse sowie Rapsöl sind ebenfalls Nahrungsmittel die reich an Omega-3-Fettsäuren sind.
Der Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln mit Omega-3-Fettsäuren ist nicht ausreichend belegt – weder fürs Herz noch für andere gesundheitliche Aspekte. Es ist einfach unnötig, dafür Geld auszugeben. (cr)

ViktoriaJaku am 06.01.2021 um 21:55 Uhr
und die deutsche Bevölkerung ist gut ...

Sie schreiben in Ihren Kommentar " ... und die deutsche Bevölkerung ist gut mit Omega-3-Fettsäuren versorgt. " Das macht mich staunend. Denn normalerweise liest man, dass die Bevölkerung in Europa mangelhaft mit Omega-3-Fettsäuren versorgt ist. (Der gezüchtete Lachs hat keine.) Und außerdem - es geht doch um die Stärkung der Gehirnleistung (Kognition, Gedächtnis) dabei, nicht um das Herz-Kreislauf-System. Außerdem haben Fisch und Nüsse verschiedene Omega-Säuren, das eine lässt sich nicht durch das andere substituieren.

saxof am 19.11.2020 um 15:45 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.