Physikalische Wasserbehandler Ein Schlag ins Wasser

60

Verkalkte Boiler und Rohre gehören zu den Horrorvisionen vieler Hausbesitzer. Wir prüften, ob physikalische Wasserbehandler davor schützen. Spannendes Testergebnis: Nur drei Geräte funktionieren, zehn sind "mangelhaft".

Der komplette Artikel steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Inhalt

60

Mehr zum Thema

  • Wasser­filter im Test Über­flüssig bis schädlich

    - Sie verheißen weiches Wasser, weniger Kalk, mehr Teegenuss. Doch das schaffen Wasser­filter nur für wenige Liter. Ein Modell trug sogar Schimmelpilze ins Wasser ein.

  • Trink­wasser­qualität Die letzten Meter zählen

    - Wasser­werke liefern das Nass bis vors Haus – meist in Top-Qualität. Im Haus aber können Schad­stoffe und Keime hinein­geraten. Wie das Wasser sauber bleibt.

  • Gesichts­masken Schwer­metalle in Masken mit Ton­erde

    - Gesichts­masken mit Ton­erde sollen zu reiner Haut führen. Sie sind aber oft mit Schwer­metallen belastet, wie Unter­suchungen der Über­wachungs­behörden zeigen.

60 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

kamirus am 10.12.2021 um 15:33 Uhr
Wasserbehandlungsgeräte, Wasseerentkalker, Entkalk

Ich habe heute erfolglos versucht über die Stiftung Warentest etwas zur Wassernetkalkung und die eventuell angebotenen Geräte und deren Auswirkungen zu finden. Jedoch blieb ich erfolglos. Über die Stichworte "Wasserbehandlungsgeräte" oder "Entkalker" oder "Wasserentkalker" war nicht zu finden, bis auf den Umgang mit irgend welchen Kaffeemaschinen.
In einem Wikipedia-Artikel war die Rede von einem Test im Jahr 2000 von Wassedrbehandlunggeärten durch Ihre Institution, aber auch über dieses Stichwort war nichts zu finden.
Mein Vorschlag wäre, man sollte auch mal das eigene Produkt auf seine Anwendungsfähigkeit überprüfen!

Kdkmd57 am 09.08.2021 um 09:57 Uhr
Neuer Test alternativer Kalkschutz

Ich schließe mich hier an, das es Zeit wird einen neuen Test durchzuführen.
Anlagen die das DVGW Prüfzeichen tragen gibt es in diesem Produktbereich auch! Grünbeck Geno K4, Judo i-balance, permasolvent ... und bestimmt noch weitere!
Hier wäre ich ebenfalls sehr interssiert bezgl. messbarer Ergebnisse ...

H.Muth am 07.08.2021 um 19:12 Uhr
Bald neuer VERGLEICHSTEST WASSERAUFBEREITUNG???

Ich möchte mich meinen Vor(Schreibern) anschließen und um einen neuen Vergleichs/Wirksamkeits-Test der physikalischen Wasseraufbereitung bitten. Die METHODEN :
-Magnetfeld mit Dauermagneten
-Magnetfeld/Induktion mit stromaktivierten Spulen
-Induktionsspulen getaktet und/oder mit "Spannungsnadeln"
-Zinkabgebende Systeme zur Argonit-Bildung
-Hydrokatalyse, nicht haftende Impfkristalle
-und wahrscheinlich mir nicht bekannte weitere Verfahren,
sind sehr umweltfreundlich, wartungsarm/frei, brauchen kein sackweises Salz, das die Umwelt und Geldbeutel belastet.
Diese Vorteile sind in der heutigen UMWELT-Diskussion so interessant (WENN sie denn auch FUNKTIONIEREN), dass sich nun endlich mal einer kümmern und neutral und tiefgründig der Überprüfung annehmen sollte.
Und wer ist dieser arme Tropf ???
Ich sehe keinen anderen als unsere bewährten Ingenieure von STIFTUNG-WAREN-TEST.
Seit mehreren Jahrzehnten (kurz unterbrochen) bin ich SWT+FT-Abo-Kunde und von TEST sehr überzeugt.
DANKE, H.M.

Profilbild Stiftung_Warentest am 12.02.2021 um 12:03 Uhr
Neuer Test

@Alle: Der seinerzeit durchgeführte Test sog. physikalischer Wasserbehandlungsanlagen (1/2000) war extrem aufwändig und teuer. An dem zu Grunde liegenden Funktionsprinzip hat sich nach unserer Einschätzung jedoch in der Zwischenzeit nichts bahnbrechend Neues vollzogen. Auch der DVGW (Deutscher Verein des Gas- und Wasserfachs e.V.) bietet auf diesem Gebiet keine neuen Informationen. Für eine neue Untersuchung lässt sich zurzeit noch kein Zeitrahmen abstecken. Wir können hier nur um Geduld und Verständnis bitten. (Se)

Andreas-CWS5 am 11.02.2021 um 18:02 Uhr
Wie lange müssen wir noch warten?

Gibt es eine Planung bis wann ein Test mit den neuesten Modellen und Technologien zu erwarten ist?
Nach nun doch fast 21 Jahren seit dem letzten Test gibt es sicher neue Produkte, Technologieverbesserungen und Erkenntnisse, welche bei der Entscheidungsfindung sicher hilfreich wären. Vielen Dank im Voraus.