Rendite je nach Monat der Inbetriebnahme

Je früher die Solaranlage in Betrieb geht, desto mehr Rendite ist drin. Geht eine kleine Anlage im August 2012 ans Netz, ist noch eine ordentliche Rendite möglich.

Anlagepreis pro Kilowatt Leistung1 (in Euro)

Rendite (Prozent) für die Dauer der staatlichen Vergütung von gut 20 Jahren bei einem jährlichen Stromertrag (pro 1 Kilowatt Leistung) von ...

… 800 kWh

… 850 kWh

… 900 kWh

… 950 kWh

… 1 000 kWh

Inbetriebnahme im August 20122 3

1 600

5,65

6,53

7,37

8,12

9,00

1 800

4,01

4,84

5,65

6,43

7,19

2 000

2,59

3,40

4,18

4,92

5,65

2 200

1,35

2,14

2,89

3,61

4,31

2 400

0,24

1,01

1,75

2,45

3,13

Inbetriebnahme im Oktober 20122 3

1 600

5,40

6,27 

7,12 

7,94 

8,74 

1 800

3,76

4,59 

5,40

6,18 

6,93 

2 000

2,34 

3,15 

3,93

4,67 

5,40 

2 200

1,10 

1,89 

2,64 

3,37 

4,06

2 400

-0,01 

0,76 

1,50 

2,21

2,89 

    kWh = Kilowattstunde.

    Stand: 10. Juli 2012

    • 1 Preis inklusive Montage, ohne Umsatzsteuer, da diese vom Finanzamt erstattet wird.
    • 2 Annahmen: 20 Prozent Eigenverbrauch, Betriebskosten pro Jahr 1,5 Prozent des Anlagepreises, jährlich um 1,5 Prozent steigend. Jährlich um 0,25 Prozent sinkender Stromertrag. Finanzierung nur mit Eigenkapital.
    • 3 Bei Eigenverbrauch ersparte Stromkosten von anfänglich 24 Cent/kWh, jährlich um 3 Prozent steigend.