Photovoltaik Special

Eine neue Solaranlage auf das Dach zu setzen ist immer noch lohnenswert. Und das trotz der drastischen gekürzten Vergütungssätze für ins Netz eingespeisten Sonnenstrom. Renditen zwischen vier und fünf Prozent sind realistisch für Hauseigentümer, die sie sich jetzt eine Photovoltaikanlage anschaffen. Die Preise für die Solarmodule sinken weiter. Der Test verrät, wie Anlagenbetreiber eine gute Finanzierung finden, günstig einkaufen und viel Steuern sparen.

Übrigens: Einnahmen, Ausgaben und die Rendite vor und nach Steuern ermitteln können Sie mit dem kostenlosen Rendite-Rechner Solarenergie.

Dieser Artikel ist hilfreich. 121 Nutzer finden das hilfreich.