Photokina 2000 Meldung

Vom 20. bis 25. September feiert die photokina in Köln ihr 50-jähriges Jubiläum. Einst als nationales Schaufenster der deutschen Fotoindustrie aus der Taufe gehoben, hat sich die Ausstellung im Zweijahresrhythmus längst zur "Weltmesse des Bildes" entwickelt, der größten und wichtigsten ihrer Art. Motto diesmal: "the future in focus" (die Zukunft im Brennpunkt). Mehr als 1.600 Anbieter der Film- und Fotobranche aus rund 50 Ländern präsentieren in der Domstadt ihre Innovationen aus analoger und digitaler Fotografie und Videografie nebst allem, was dazugehört. Trotz des immensen Fortschritts der Digitalkameratechnik mit immer schärferen Aufnahmen bleibt die herkömmliche Fotografie nicht unterbelichtet. Im Gegenteil: Kompakte Schnappschusskameras erhalten weiter ausgedehnte Zoomobjektive und werden dennoch immer handlicher ­ wie es der Kunde wünscht. Mangelnde Lichtstärke lässt sich durch hochempfindliche Filme ausgleichen. Die bisherige Empfindlichkeitsgrenze von ISO 3 200/36º könnte bald in Richtung ISO 8 000/40º durchbrochen werden. Leicht lässt sich der alte Silberfilm vom Chip-Emporkömmling nicht verdrängen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 112 Nutzer finden das hilfreich.