Pflicht zur Krankenversicherung Meldung

Endlich krankenversichert: Die AOK musste Sandra Carradus und ihren Sohn Devin nach der Rückkehr aus den USA aufnehmen.

Mehr als 188 000 Menschen leben in Deutschland ohne eine Krankenversicherung. Viele von ihnen sind aber seit April 2007 durch die Einführung der Gesundheitsreform versicherungspflichtig geworden. Immerhin: Die Reform erleichtert die Rückkehr in die gesetzliche oder private Krankenkasse. Allerdings sollte niemand unnötig lange mit der Absicherung warten. Wer erst jetzt oder noch später in eine gesetzliche Krankenkasse eintritt, muss die Beiträge rückwirkend bis zum 1. April 2007 die Beiträge nachzahlen.

Finanztest erklärt die neue Versicherungspflicht: Wer sich versichern muss, wann gesetzliche oder private Krankenkassen zuständig sind, was die Absicherung kostet und welchen Schutz es gibt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1274 Nutzer finden das hilfreich.