Pflegeversicherung Meldung

Der Pflegebedürftige bestimmt, wer ihn pflegt; nicht die Krankenkasse.

Ein Pflegebedürftiger, der von seiner Krankenkasse Pflegegeld bekommt, darf sich seine Pflege­person selbst aussuchen. Nach dem Prinzip der Selbstbestimmung müsse es ihm erlaubt werden, seine Pflege selbst zu organisieren, entschied das Hessische Landessozial­gericht (Az. L 8 P 10/05). Als Pfleger hatte der Mann einen Bekannten engagiert, der ihn täglich beim Waschen, Anziehen und bei der Hausarbeit unterstützte. Die Kasse müsse selbst dann Pflegegeld zahlen, wenn ein Sachverständiger vereinzelte Pflegemängel festgestellt hat, der Pflegebedürftige aber mit der Pflegeperson voll zufrieden ist und dies gar nicht ändern möchte.

Dieser Artikel ist hilfreich. 460 Nutzer finden das hilfreich.