Pflegeheim Meldung

Wer für die Eltern im Pflegeheim zahlen muss, kann die Kosten als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen – wobei die zumutbare Eigenbelastung abgezogen wird: 1 bis 7 Prozent der Einkünfte je nach Familienstand, Kinderzahl und Verdienst. Bei Verheirateten mit getrennter Besteuerung wurden bisher die Einkünfte beider Eheleute zugrunde gelegt, sodass die Steuerersparnis geringer ausfiel. Nun entschied das Finanzgericht Baden-Württemberg: Bei Ehegattensplitting zählt nur der Unterhaltspflichtige. Dagegen läuft Revision beim Bundesfinanzhof (Az. III R 20/08). Bis zum Urteil sollten Betroffene einem Ablehnungsbescheid widersprechen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 526 Nutzer finden das hilfreich.