Alternative Versorgungsformen: Auch so können Sie Hilfe organisieren

Kombinierte Formen. Ambulanter Pflegedienst, reguläre deutsche Haushaltshilfe, Nachbarschaftshilfe. Beteiligung von Angehörigen.

Tages- und Nachtpflege. Betreuung tagsüber oder nachts in einer Einrichtung. Angehörige oder ein ambulanter Pflegedienst übernehmen „den Rest“.

Pflegedienst mit 24-Stunden-Betreuung. Gibt es bisher eher selten.

Betreutes Wohnen. Professionelle Hilfe aus einer Hand bei selbstständiger Lebensführung.

Ausländische Haushaltshilfe, vermittelt durch Bundesagentur für Arbeit. Darf nur mit hauswirtschaftlichen Tätigkeiten betraut werden. Wöchentliche Arbeitszeit muss tariflicher oder üblicher Stundenzahl entsprechen. ZAV Internationale Arbeitsvermittlung, Villemombler Str. 76, 53123 Bonn, Telefon 02 28/71 30, E-Mail: ZAV-Bonn@arbeitsagentur.de

Stiftung Warentest: Buch Pflege zu Hause

Dieser Artikel ist hilfreich. 4496 Nutzer finden das hilfreich.