„Ich will, solange es geht, zu Hause wohnen“

Pflege zu Hause Test

Irmgard Witt­kuhn, 70, kann seit einer Operation schlecht laufen, aber dank Fahr­stuhl weiter in ihrer Wohnung im sechsten Stock leben. Sie hat einen Haus­notruf. Pfle­gerinnen wie Yvonne Reinhardt (im Bild rechts) üben mit ihr das Gehen. Einmal wöchentlich kommt eine Putz­hilfe. „Haus­halts­arbeit, bei der ich lange stehen muss, fällt mir schwer.“ Auch Sohn und Enkel helfen ihr viel.

Pflege­kosten

Das kostet Frau Witt­kuhns Pflege:

459 Euro/Monat

Davon zahlt die Pflegekasse:

459 Euro/Monat

Pflegegeld für die Putz­frau/Angehörige

316 Euro/Monat

Entlastungs­betrag für Gehtraining

125 Euro/Monat

Zuschuss zum Haus­notruf

18 Euro/Monat

Das zahlt Frau Witt­kuhn

0 Euro/Monat

Stand: 05/2017

Pfle­gegrad 2, Angaben gerundet

      Dieser Artikel ist hilfreich. 33 Nutzer finden das hilfreich.