Unser Rat

Helfen lassen. Lassen Sie sich von professionellen Pfle­gekräften helfen, wenn Sie privat Angehörige pflegen. So werden Sie entlastet und bekommen mehr Leistung.

Mehr Leistung. Besonders viel zahlt die Pflegekasse, wenn ein Pflege­dienst nach­hause kommt und der Pflegebedürftige zudem eine Tages- oder Nacht­pflege besucht. Dann erhöht sich die maximale Pflege­leistung um 50 Prozent.

Beratung vor Ort. Informieren Sie sich, welche Leistungen in Ihrem Fall sinn­voll sind. Mitarbeiter von Pfle­gestütz­punkten beraten vor Ort, telefo­nisch oder zuhause. Die Adressen gibt es bei Ihrer Pflegekasse, die zur Krankenkasse gehört. Für privat Versicherte ist die Pflegeberatung Compass zuständig (kostenlos zu erreichen unter 0 800/1 01 88 00).

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.