Scheurich Bördy XL Water Reserve

Zur Liste
14.06.2017

Testkommentar

Gruppen­bester. In den Vogel passen 0,6 Liter Wasser, die über den Tonkegel das Erdreich befeuchten. Ein­fache Installation: In die Erde ste­cken und gießen. Bei starker Wur­zel­bildung hilft Umtopfen in frische Erde.

Fazit: Sehr praktisch. Zuver­lässig, aber etwa alle 9 bis 11 Tage mussten wir nach­füllen.

Mehr

Testergebnisse

Pflanzenbewässerung 06/2017 - Systeme mit kleinem Tank für Zim­mer­pflanzen

Scheurich: Bördy XL Water Reserve 1 Ge­wich­tung Testurteil
- Qualitäts­urteil
100 % gut (1,6)
Bewässerung
45 % gut (2,1)
Eig­nung für Pflanzen mit geringem Wasser­bedarf
gut
Eig­nung für Pflanzen mit hohem Wasser­bedarf
gut
Wasser­ver­brauch Balkon
Nicht bewert­bar
Wasser­ver­brauch Zimmer
gut
Hand­habung
40 % sehr gut (1,3)
Gebrauchs­anleitung
sehr gut
Installieren und montieren
sehr gut
Wasser­menge ein­stellen
Nicht bewert­bar
Wasser nach­füllen
gut
Dein­stallieren
sehr gut
Erneut installieren
sehr gut
Halt­bar­keit
10 % sehr gut (1,0)
Sicherheit, Schutz vor Wasser­schäden
5 % sehr gut (1,0)
Produktmerkmale
Preise
Mitt­lerer Laden­preis 10,00 Euro (Stand: 18.04.2017)
Pro­duktmerkmale
Anzahl bewässer­barer Pflanzen2 1
Preis pro Pflanze ca. 10,00 Euro
Wasser­ver­brauch gemesen pro Pflanze und Tag 68 ml
sehr gut
sehr gut (0,5 - 1,5)
gut
gut (1,6 - 2,5)
befriedigend
befriedigend (2,6 - 3,5)
ausreichend
ausreichend (3,6 - 4,5)
mangelhaft
mangelhaft (4,6 - 5,5)
ja
ja
nein
nein
1
Laut Anbieter auch für draußen geeignet.
2
Bezogen auf unsere Testpflanzen Mottenkönig und Zauberglöckchen.