Pferdehaft­pflicht­versicherung

Unser Rat

15.03.2016

Pferdehaft­pflicht­versicherung Alle Testergebnisse für Haftpflichtversicherungen für Pferdehalter 04/2016

Anzeigen
Inhalt

Entscheidung. Jeder Pferdehalter sollte eine Pferdehaft­pflicht­versicherung abschließen. Sie haften grund­sätzlich, wenn Ihr Tier einen Schaden verursacht - egal, ob Sie etwas falsch gemacht haben oder nicht.

Güns­tige Tarife. Das güns­tigste Angebot mit dem von uns empfohlenen Grund­schutz liefert GVO (Smart and easy) schon ab 91 Euro Jahres­beitrag. Es lohnt sich außerdem bei einem Versicherer nach­zufragen, bei dem Sie bereits eine Police abge­schlossen haben. Oft gibt es dann Preis­nach­lass.

15.03.2016
  • Mehr zum Thema

    Pferdehalter-Haft­pflicht­versicherung Reitbe­teiligungen richtig versichern

    - Ein Pferd macht viel Arbeit. Pferdehalter bieten daher oft Reitbe­teiligungen an. Was viele nicht wissen: Trotz Mitversicherung sind oft nicht alle Unfälle in der...

    Tierhalterhaft­pflicht Alles was Tierhalter wissen müssen

    - Wer ein Haustier besitzt, muss für dessen Schäden haften. Tierhalter brauchen eine gute Haft­pflicht­versicherung. Stiftung Warentest erklärt, wie sie sich gut absichern.

    Pferdehalter-Haft­pflicht­versicherung Reit­unfall über­standen – zum Glück versichert

    - Hannah Imöhl hatte einen schweren Reit­unfall auf einem fremden Pferd. Der Trakehner war zum Glück haft­pflicht­versichert. test.de über einen Fall, der zeigt, wie...