Haftpflichtversicherungen für Pferdehalter 04/2016 im Vergleich

Sie vergleichen 1 von max. 20 Produkten.
Haftpflichtversicherungen für Pferdehalter 04/2016 -Grund­schutz erfüllt 1
Jahres­beiträge Jahres­beiträge
Für ein Pferd Für ein Pferd 149 Euro
ProduktmerkmaleProduktmerkmale
Ver­sicherungs­summe (pauschal für Per­sonen- und Sach­schäden in Mio. Euro) Ver­sicherungs­summe (pauschal für Per­sonen- und Sach­schäden in Mio. Euro)
Ver­sicherungs­summe (pauschal für Per­sonen- und Sach­schäden in Mio. Euro) Ver­sicherungs­summe (pauschal für Per­sonen- und Sach­schäden in Mio. Euro) 5,0
Aus­gewählte Ver­sicherungs­leis­tungen Aus­gewählte Ver­sicherungs­leis­tungen
Reitbe­tei­ligung Reitbe­tei­ligung ja
Frem­dreiter Frem­dreiter ja
Flurschäden Flurschäden ja
Deck­schäden Deck­schäden ja
Schutz für Fohlen 2Schutz für Fohlen 2ja
Ver­stoß gegen Halter­pflichten Ver­stoß gegen Halter­pflichten ja
Fremdhüter Fremdhüter ja
  • ja = ja
  • nein = nein
  • eingeschränkt = ja, mit Mehrbeitrag.
  • @ = Angebot nur über Internet.
  • E-Kreis = Angebot regional und/oder auf Personengruppen beschränkt.

Reihenfolge: Nach Anbieter und Produkt.

  • 1 Finanztest hat einen Grund­schutz defi­niert. Dazu gehören: Schutz auch bei Ver­stoß gegen Halter­pflichten, Hundehüter sind ver­sichert, Mietsach­schäden sind mindestens bis zu einer Höhe von 250 000 abge­deckt, Deck­schäden sind ver­sichert, Auslands­auf­ent­halt ist für mindestens 1 Jahr ver­sichert und Hundewelpen sind nicht grund­sätzlich weniger als sechs Monate ver­sichert.
  • 2 Nicht grundsätzlich weniger als sechs Monate.
  • Stand: 01.02.2016