So schmeckt Kräutertee am besten

Kein Koffein, viel Geschmack – Kräuter­tees können eine gute Alternative zu Kaffee sein. Hier erfahren Sie, wie Sie die Aufgüsse aus Pflanzen­teilen am besten zubereiten und genießen können.

Portionieren. Die übliche Portion für eine große Tasse beträgt 1 Beutel oder 1 Teelöffel von losem Tee. Für eine Kanne brauchen Sie entsprechend mehr.

Sprudelnd heißes Wasser nehmen. Brühen Sie Kräutertee mit frischem, sprudelnd kochendem Trink­wasser auf. Das heiße Wasser tötet eventuell vorhandene Keime ab und löst die Aroma­stoffe aus dem Tee.

Ziehen lassen. Die Aroma­stoffe brauchen Zeit, um in den Aufguss über­zugehen. Lassen Sie den Tee nach Packungs­empfehlung ziehen – bei den Produkten im Test waren das immer 5 bis 8 Minuten.

Kalt genießen. Viele Kräuter­tees schme­cken nicht nur warm. Verfeinern Sie abge­kühlte Tees mit einem Schuss Saft, einem Scheibchen Ingwer oder Eiswürfeln.

Wohl­befinden verbessern. Wer hustet und schnieft, sollte genug trinken – das kann helfen, Schleim zu lösen. Viele Erkältete empfinden es als angenehm, warmen Kräutertee zu trinken. Das steigert das Wohl­befinden. Es ist wissenschaftlich allerdings nicht ausreichend belegt, dass Pfefferminz-, Fenchel- und Kamillentee auch therapeutisch wirk­sam sind. Sie können aber Behand­lungen bei Erkältungen und Magen-Darm-Leiden unterstützen.

Mehr Wasser trinken. Generell besteht bei Kräutertee immer ein Rest­risiko, dass sie unerwünschte Stoffe wie Pyrrolizidinalkaloide enthalten. Hinzu kommt, dass einige ätherische Öle bei über­mäßigem Genuss auch uner­wünscht wirken können – Fencheltee kann dann etwa Wehen fördern, Pfefferminze den Magen reizen. Es empfiehlt sich also, seinen Durst nicht ausschließ­lich mit Kräuter­tees zu löschen. Leitungswasser und die meisten natürlichen Mineralwässer können Sie uneinge­schränkt trinken – das zeigen unsere Tests.

Jetzt freischalten

TestPfefferminz, Fenchel, Kamille & Cotest 04/2017
1,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 6 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,00 € pro Monat oder 50,00 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 99 Nutzer finden das hilfreich.