Wer den Volksvertretern seine Ansicht über Gesetzesvorhaben oder Missstände mitteilen will, kann dies mit einer Petition tun. Der Petitionsausschuss des Bundestages prüft die Eingabe und berät darüber. Besonderen Nachdruck bekommt ein Anliegen, wenn es im Internet unter https://epetitionen.bundestag.de/ öffentlich dargestellt ist und andere sich ihm anschließen. Zurzeit unterstützen zum Beispiel fast 70 000 Bürger eine Petition gegen das Verbot von Action-Computerspielen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 37 Nutzer finden das hilfreich.