Das Schweizerische Heilmittelinstitut hat für das Medikament Petadolex zur Migränevorbeugung die Zulassung widerrufen. Wie das „arzneimittel-telegramm“ berichtet, gab es Fälle von ausgeprägter Leberschädigung im Zusammenhang mit der Einnahme des Pestwurz-Extrakts. Auch in Deutschland wurden inzwischen sechs Fälle bekannt. Eine Marktrücknah­me sei hier jedoch nicht in Sicht. Die Stiftung Warentest hat das Mittel schon längst abgewertet.

Dieser Artikel ist hilfreich. 80 Nutzer finden das hilfreich.