Pausenbrot Meldung

Deckel drauf. Pausenbrot und Obst sind in wieder­verwend­baren Dosen aus Edelstahl oder Kunststoff gut aufgehoben.

Liebevoll gestaltet, abwechs­lungs­reich belegt – so sieht die optimale Stulle für Kita- und Schul­kinder aus. Auch die Verpackung zählt. Nicht geeignet ist Alumini­umfolie – vor allem nicht bei Saurem oder Salzigem. „Schinken, Tomatenscheiben, Essig­gurken und geschnittenes Obst gehören nicht in Alufolie“, sagt Heidrun Schubert von der Verbraucherzentrale Bayern. Aluminium könne sich lösen und übergehen. Kinder könnten schnell die tolerier­bare wöchentliche Aufnahme­menge erreichen. Hinweisen zufolge können hohe Mengen Aluminium der Gesundheit schaden.

Tipp: Verwenden Sie wieder­verwend­bare Brotbüchsen aus Kunststoff oder Edelstahl. Aufs Brot empfiehlt sich fett­armer Belag wie Geflügelwurst, Koch­schinken oder Hüttenkäse. Gurkenscheiben und Salatblätter halten Brote saftig. Mehr zum Thema Pausenbrot im Special Einschulung.

test.de-Podcast zum Thema Aluminium

Audio
Audio abspielenLautstärke einstellen

Die gesundheitlichen Risiken von Aluminium sind regel­mäßig Gegen­stand medialer Bericht­erstattung. Das Metall soll Krankheiten wie Brust­krebs und Alzheimer auslösen. Ob dieser Verdacht auch wissenschaftlich belegt ist, und wo der Mensch über­all mit Aluminium in Kontakt kommt, davon handelt unser Podcast.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.