Pauschalreisen Meldung

Swimmingpools in Ferienhotels haben häufig schwerwiegende Sicherheitsmängel. So lautet das Ergebnis einer Untersuchung der britischen Verbraucherorganisation Consumers Association. Von 43 inspizierten Hotelpools auf Zypern und Gran Canaria waren nur zehn ohne Beanstandungen. Dagegen mussten fünf als "mangelhaft" und 28 sogar als "gefährlich" eingestuft werden.

Bemängelt wurden vor allem plötzliche Abfälle des Beckenbodens, fehlende Wassertiefenangaben, eine zu starke Sogwirkung der Abflüsse, ungenügende Abtrennungen zwischen Kinderbecken und tiefem Wasser sowie nicht vorhandene Hinweise, in flachen Bereichen nicht ins Wasser zu springen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 432 Nutzer finden das hilfreich.