Die großen Reiseveranstalter weiten ihr Angebot für Langzeiturlaub aus. Für Urlauber, die dem nasskalten Winter in Deutschland entfliehen wollen, ist bei Neckermann Reisen dafür das gesamte Hotelangebot in den Fernzielen, in den Katalogen Spanien & Portugal sowie Südeuropa & Nordafrika buchbar. Das günstigste Angebot sind 35 Übernachtungen mit Frühstück im Drei-Sterne-Hotel Fourati im tunesischen Hammamet ab 443 Euro. Tui hat das Angebot für Langzeiturlaub um rund 20 Prozent aufgestockt. Auf der Mittelstrecke erhalten Urlauber ab einer Reisedauer von vier Wochen in 210 Hotels Ermäßigungen von bis zu 30 Prozent, etwa im Crowne Plaza Sahara Oasis & Sands in Ägypten. 28 Übernachtungen sind dort inklusive Flug ab 843 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Generell werden sich die Preise für den Pauschalurlaub im kommenden Winter von denen im vergangenen Jahr kaum unterscheiden. Während es auf der Mittelstrecke meist etwas günstiger werden soll, so die Veranstalter, ziehen die Preise für Fernreisen leicht an. Nur Alltours verspricht eine durchschnittliche Preissenkung um 4,5 Prozent – bei mehr Service: Alltours-Gäste können ohne Aufpreis mit der Deutschen Bahn zum Abflughafen reisen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 647 Nutzer finden das hilfreich.