Pauschalreisen Meldung

Die nachlassende Reiselust der Deutschen soll mit günstigen Preisen wieder geweckt werden. So verkündete der zum Thomas-Cook-Konzern gehörende Veranstalter Air marin bei der Vorstellung seines Sommerprogramms, dass 73 Prozent seiner Angebote günstiger als bei den Mitbewerbern seien. Nur eine Woche später warf Alltours den Sonderkatalog „Extra Sun“ auf den Markt mit 172 Hotels in den typischen Sonnenzielen rund ums Mittelmeer und Preisen, die wiederum unter denen der Konkurrenz liegen sollen. Ob andere Preiswertanbieter wie 1-2-Fly oder Tjaereborg mit Sonderaktionen folgen, ist noch nicht bekannt.

Außerdem versuchen alle Veranstalter mit immer neuen, aber meist nicht allzu üppigen Rabatten die Kunden zum frühen Buchen zu bewegen. Bei 1-2-Fly läuft die Frühbucherfrist sogar bis Mitte April. Neben einem Rabatt und einer Gratisversicherung lockt Frosch Touristik (FTI) Unsichere mit einer kostenlosen Umbuchung bis Ende Februar.

Dieser Artikel ist hilfreich. 40 Nutzer finden das hilfreich.