Pauschalreiseveranstalter dürfen Anzahlungen von 20 Prozent des Preises kassieren, entschied das OLG Köln gegen den Verbrau­cherzentrale Bundesverband (Az 16 U 12/05).

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.