In den ersten drei Monaten 2009 ist das Passagieraufkommen auf deutschen Flughäfen um 9,3 Prozent gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, handelt es sich dabei um den höchsten Rückgang in den letzten 15 Jahren. Insgesamt traten von Januar bis März 18,7 Millionen Passagiere eine Flugreise von deutschen Flughäfen an. Das waren 1,9 Millionen Passagiere weniger als im Vorjahresquartal.

Dieser Artikel ist hilfreich. 23 Nutzer finden das hilfreich.