Partyspiele für Konsolen und PC: Gute Stimmung programmiert

So sind wir vorgegangen

Im Test: 12 Partyspiele für Konsolen und Computer (Tanz-, Trommel-, Eye-Toy-Kamera-, Karaokespiele und andere), meist ohne Altersbegrenzung. Brettspielumsetzungen und Sportspiele wurden nicht berücksichtigt.
Einkauf der Prüfmuster: Oktober / November 2004.
Erhebungszeitraum: Dezember 2004.
Preise: Interneterhebung im Januar 2005.

Zwei Expertengruppen mit jeweils vier Spielern prüften die Spiele und bewerteten sie anhand von fünf Beurteilungsgruppen. Zunächst wurde der Aufwand für den Aufbau der Spiele beurteilt. Beim Spieleinstieg wurde neben der klaren Definition des Spielziels und der Qualität der Anleitung bewertet, wie die erste Spielrunde verlief. Beim Spielspaß ging es um die Partytauglichkeit. Bewertet wurden die Originalität des Spiels, das Gruppenerlebnis und mögliche Beinträchtigungen. Beim Prüfpunkt Wiederspielwert wurde unter anderem geprüft, ob ein Schwierigkeitsgrad eingestellt werden kann und ob die Variationsbreite des Spiels häufige Wiederholungen mit Spaß ermöglichen. Alle Prüfpunkte wurden in einer standardisierten Checkliste erfasst, anhand eines Ratingverfahrens und qualitativer Aussagen bewertet. Neben den Experten wurden vier Tester eingesetzt, die in die laufenden Spiele eingestiegen sind. Ihre Erfahrungen wurden separat protokolliert.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5034 Nutzer finden das hilfreich.