Parteispenden Bis zu 6 600 Euro steuer­begüns­tigt

11.09.2017
Parteispenden - Bis zu 6 600 Euro steuer­begüns­tigt
Wer eine Partei unterstützt, kann seine Spende absetzen. © Museion-Versand

Unternehmen und reiche Privatleute haben bis Juli mit Einzel­spenden von über 50 000 Euro insgesamt mehr als vier Millionen Euro in den Bundes­tags­wahl­kampf gesteckt. Doch auch wer mit kleinen Spenden und Mitglieds­beiträgen eine Partei unterstützt, kann das Geld von der Steuer absetzen. Das geht in zwei Schritten.

Höhere Zuwendungen als Sonder­ausgaben absetz­bar

Zuerst werden Kosten bis zu 3 300 Euro (1 650 Euro für Singles) zur Hälfte direkt von der Steuerschuld abge­zogen. Das bringt bereits eine Steuerersparnis von maximal 1 650 (825) Euro. Höhere Zuwendungen sind noch einmal bis zu weiteren 3 300 (1 650) Euro als Sonder­ausgaben absetz­bar. Das bedeutet, Parteispenden sind bis zur Höhe von 6 600 Euro für Ehepaare und 3 300 Euro für Singles steuer­begüns­tigt.

Nach­weis

Für Spenden ab 1. Januar 2017 müssen Steuerzahler die Spendenquittung dem Finanz­amt nicht mehr vorlegen, sondern diese bis ein Jahr ab Erhalt des Steuer­bescheids aufheben. Für kleinere Spenden unter 200 Euro reichen der Bareinzahlungs­beleg oder die Buchungs­bestätigung der Bank.

11.09.2017
  • Mehr zum Thema

    Spenden von der Steuer absetzen Wie Sie Geld, Sach- und Aufwands­spenden abrechnen

    - Wer an gemeinnützige Organisationen spendet, tut Gutes und kann sich einen Teil des Geldes über die Steuern zurück­holen. Hier erklären die Steuer­experten der Stiftung...

    Sonder­ausgaben Rentenzahlung, Spenden und Riester senken Steuerlast

    - Mit einem Potpourri aus Vorsorgeaufwendungen, Kirchen­steuer, Kinder­betreuung, Unterhalt und Spenden lässt sich Steuern sparen. So machen Sie diese Posten geltend.

    Corona und Spenden Was Sie bei Spenden jetzt beachten sollten

    - Die Corona-Krise hat zum Glück bei vielen Menschen Hilfs­bereitschaft ausgelöst. Die einen helfen älteren Nach­barn beim Einkauf, andere unterstützen Organisationen und...