Parmesan und Grana Padano

Grana Padano: Der kleine Bruder des Parmesans

2

Parmesan und Grana Padano Testergebnisse für 20 Hartkäse 10/2014

Hier kommt er her. Auch Grana Padano ist ein italienischer Hartkäse mit EU-weit geschützter Ursprungs­bezeichnung. Das Produktions­gebiet ist aber deutlich größer als das des Parmigiano Reggiano. Es erstreckt sich über die gesamte Po-Ebene – von Turin im Westen bis Venedig im Osten.

So entsteht er. Die Vorschriften für Grana Padano sind weniger streng als für Parmesan. Die Milchbauern dürfen die Kühe auch mit Silage füttern. Darin enthaltene Bakteriensporen können in die Milch gelangen und zum Aufblähen des Käses führen. Dagegen darf die Käserei beim Grana Padano Lysozym zusetzen – ein meist aus Eiern gewonnenes Enzym. Ei-Allergiker könnten sensibel darauf reagieren. Grana Padano muss mindestens neun Monate reifen. Im Test war er oft älter.

Parmesan und Grana Padano - Italienischer Hartkäse im Test
Gütesiegel. Ein Grana Padano mit bestandener Qualitäts­prüfung bekommt ein rautenförmiges Brandzeichen. Es muss auch auf verpackte Produkte gedruckt sein. © imago / Arnulf Hettrich

So ist er erkenn­bar. Ein vierblätt­riges Klee­blatt und ein Rauten­muster mit dem Schrift­zug „Grana Padano“ zieren die Rinde jedes Grana Padano. Ein Schutz­konsortium kontrolliert die Herstellung und vergibt an einwand­freie Käselaibe ein rautenförmiges Brandzeichen. Als gelbes Gütesiegel muss es auch auf verpacktem Grana Padano zu finden sein.

So riecht und schmeckt er. Soweit in der Tabelle nicht anders angegeben, riechen und schme­cken alle Produkte im Test deutlich bis kräftig nach Käse, gereift, würzig. Sie schme­cken leicht säuerlich und salzig, im Stück sogar kräftig salzig. Gerieben verkaufter Grana Padano ist im Mund trocken, im Stück leicht trocken, leicht mürbe und schmelzend mit spür­baren Salz­kristallen. Die tortenförmigen Stücke haben eine bis zu 1,5 Zenti­meter dicke, gelbe Rinde mit Prägung. Der Käseteig ist hell­strohgelb bis strohgelb mit typischen Reifungs­kristallen. Der geriebene Grana Padano ist etwas heller und mittel­fein gerieben.

2

Mehr zum Thema

  • Mozzarella im Test Jeder dritte hat zu viele Keime

    - Mehr als jeder dritte Mozzarella aus dem österrei­chischen Handel ist am Mindest­halt­barkeits­datum nicht mehr in Ordnung. Unsere Part­ner­organisation aus Wien, der...

  • Histamin-Unver­träglich­keit Juck­reiz durch Rotwein und Räucher­fisch

    - Rotwein, Parmesan, Salami, Räucher­fisch – einige Menschen bekommen nach dem Essen rote Flecken im Gesicht, die Haut juckt, der Darm rumort. Das könnte an einer...

  • Verpackungs­ärger Géramont-Packungen unterschiedlich gefüllt

    - „Die Abmessungen des zu groß geratenen Deckels täuschen eine 200-Gramm-Packung vor, welche ich auch erwartet hätte“, ärgert sich test-Leser Detlef Lenkawa aus...

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 29.09.2014 um 12:57 Uhr
Zanetti

@beinertk: Zanetti Parmesan bekommen Sie z.B. bei Rewe oder Real. (BP)

beinertk am 27.09.2014 um 19:06 Uhr
Zanetti Parmesan wo erhältlich?

Hallo, bei manchen Tests, so wie bei diesem, wird einProdukt getestet und auch für gut befunden, aber es ist nicht ersichtlich, wo es erhältlich ist.
Könnten Sie nicht ihre Bezugsquellen mit angeben?
Mit freundlichen Grüßen