Parken am Bahnhof Meldung

Böse Überraschungen erleben Autofahrer in den Contipark-Garagen an Bahnhöfen. Wer die Parkzeit überschreitet, muss 23 Euro Vertragsstrafe zahlen. Wer die Rechnung nicht flugs begleicht, erhält schnell Post vom Inkassounternehmen mit zusätzlichen Kosten. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz berichtet von Betroffenen, die nur schnell eine Fahrkarte lösen oder jemanden vom Zug abholen wollten. Sie fühlen sich für das Überziehen der Parkzeit oft nicht verantwortlich, wenn sie zum Beispiel beim Fahrkartenkauf lange in der Schlange stehen oder beim Abholen ihres Besuchs auf einen verspäteten Zug warten mussten. Die Verbraucherzentrale appelliert an die mehrheitlich der Deutschen Bahn gehörenden Contipark-Parkgaragen, ihre kundenunfreundlichen Geschäftsbedingungen zu überdenken. Autofahrern rät sie, auf einen Parkschein mit ausreichender Laufzeit zu achten und Probleme unter mobilitaet@vz-rlp.de zu melden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 676 Nutzer finden das hilfreich.