Parfum Special

Ein edler Duft für sie oder ihn macht sich gut unterm Weihnachts­baum – und geht oft ins Geld. Unser Preis­vergleich zwischen mehreren Online-Platt­formen, Parfümerien im Internet, Kauf­häusern und einem Duty-Free-Shop für beliebte Eaux de Toilette für Damen und Herren zeigt: Rund 40 Prozent Ersparnis sind möglich. Doch welches Parfum passt zu wem? test sprach mit einem Duft­psychologen.

Das lesen Sie in diesem Artikel

Die Kosmetik-Experten der Stiftung Warentest haben die Preise beliebter Eaux de Toilette für Damen und Herren bei den wichtigsten Parfümerien und Online­shops recherchiert und in zwei Tabellen aufbereitet. Neben Tipps zum Auftragen enthält der Artikel auch eine kleine Parfüm­kunde – und verrät, wieso bekannte Düfte wie Old Spice und Chanel No. 5 bald ihre Rezeptur werden ändern müssen.

Der Einstieg in den Testbe­richt

„Bauchiger Flakon, gold­glänzende Flüssig­keit – ein edles Parfum kann jeden Gabentisch bereichern. Wer clever recherchiert, kann sogar bares Geld sparen: 25 Euro zum Beispiel beim Kauf des Eau de Toilette Omnia Indian Garnet von Bvlgari oder fast 20 Euro beim Herrenduft Homme von Joop. Wir haben die Preise von drei Onlineplatt­formen stationärer Parfümerien, eines Duty-free-Anbieters, von drei Online­shops, den Kauf­häusern Karstadt und Galeria Kauf­hof für beliebte Herren- und Damen­düfte verglichen. Die Stich­probe offen­barte ein Spar­potenzial von bis zu 40 Prozent.

Steht fest, welcher Duft es sein soll, muss der Käufer für den besten Preis oft nicht einmal das Haus verlassen. Die meisten Spar­möglich­keiten boten bei unserer Recherche Online­shops. Verdeutlicht wird das Ergebnis in den Preis­vergleichs­tabellen (...)“

Dieser Artikel ist hilfreich. 25 Nutzer finden das hilfreich.