Palmöl in Lebens­mitteln Öfter nach­haltig

Deutsche Hersteller nutzen für Lebens­mittel zunehmend Palmöl mit Nach­haltig­keits-Zertifikaten, so der Verein Forum Nach­haltiges Palmöl. Der Anteil sei seit 2013 von 61 auf 79 Prozent gestiegen. Bei Kosmetika stagniere er aber. Die verschiedenen Zertifikate bürgen für Palmöl von Plan­tagen, für das kein Regen­wald mehr gerodet wird.

Mehr zum Thema

  • Defekte Haus­halts­geräte Wann sich eine Reparatur lohnt

    - Was belastet Haus­halts­kasse und Umwelt mehr – Reparieren oder Wegwerfen? Und wann ist es sinn­voll, kaputte Haus­halts­geräte reparieren zu lassen? Das hat die Stiftung...

  • Kosmetik Geht es um die Schönheit, gehts in die Drogerie

    - Kosmetik­artikel wie Shampoo, Duschgel oder Zahnpasta füllen in Drogerien, Apotheken und Supermärkten lange Regale. Im vergangenen Jahr gaben Kunden für...

  • Vorsicht, Allergierisiko Erdnussöl-Kosmetik ist nichts für Kinder

    - Erdnussöl in Cremes und Lotionen soll die Haut glatt und geschmeidig machen. Vor allem Hersteller von Naturkosmetik setzen es ein. Aber durch den Haut­kontakt können...